Stellenausschreibungen


Wir sind die Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des Kreises Groß-Gerau, des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau und der Stadt Rüsselsheim am Main im Verbund der Riedwerke Kreis Groß-Gerau.

Im Rahmen einer Altersnachfolgeregelung suchen wir eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer, wirtschaftlicher sowie kommunikativer und administrativer Kompetenz als

 

Geschäftsführer (m/w/d)

 

Die Stelle soll zum nächstmöglichen Termin, spätestens zum 01.01.2023 besetzt werden.

Tätigkeitsfeld:

  • Gesamtverantwortung für die fachliche, personelle, betriebswirtschaftliche und organisatorische Steuerung des Unternehmens
  • Entwicklung und Konzeptionierung von an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes und der Auftraggeber orientierten Aktivierungs-, Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen sowie deren operativen Umsetzung
  • Strategische Ausrichtung der AVM gGmbH und deren operativen Umsetzung
  • Verantwortung die vorhandenen Konzepte und Projekte weiterzuentwickeln und neue Geschäftsfelder rund um den Arbeitsmarkt zu erschließen
  • Aufbau und Umsetzung eines bereichsinternen Controllings
  • Strategische Planung und Optimierung der Geschäftsabläufe (Prozessmanagement)
  • Verantwortung für die Optimierung der Kundenprozesse und Sicherstellung der Qualitätsstandards in der Aktivierung, Qualifizierung und Vermittlung von Arbeitssuchenden, Langzeitarbeitslose und Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen

Anforderungsprofil:

  • Akademische Qualifikation im Bereich öffentlicher Verwaltung, Sozialwirtschaft, Pädagogik, Psychologie oder vergleichbar, ergänzt um betriebswirtschaftliches Know-how
  • Mehrjährige Führungserfahrung in ähnlicher Funktion innerhalb gemeinnütziger Sozialbetriebe oder anderer Unternehmensbereiche
  • Gewinnende Führungspersönlichkeit mit hervorragenden kommunikativen Fähigkeiten zur zielgerichteten, wertschätzenden Personalführung
  • Fundiertes Wissen im Bereich der öffentlich geförderten Beschäftigung und Kenntnisse der Produkte, Programme und Verfahren im SGB II und angrenzenden Rechtskreisen sowie relevante Rechtsgrundlagen werden vorausgesetzt
  • Sehr gute Kenntnisse des lokalen Arbeitsmarktes, der Geschäftspolitik und der strategischen Ziele der Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende in der Region.
  • Erfahrungen aus der Führung von Unternehmen mit Beteiligung der öffentlichen Hand oder einer Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil
  • Analytischen Verstand für Zahlen und komplexe Zusammenhänge
  • Hohe soziale Kompetenz, gepaart mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick

Sollten Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Tätigkeit in unserem Unternehmen haben, so erwarten wir Ihre aussagekräftige Bewerbung, mit Angabe ihrer Gehaltsvorstellungen, bis zum 12.06.2022. E-Mail-Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung zu einer *.pdf-Datei mit maximal 3 MB zusammen.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Für Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer Harald Bott unter der Telefonnummer 06142-7964-100 gerne zur Verfügung.

AVM gGmbH, Stahlstraße 7, 65428 Rüsselsheim am Main

h.bott@avm-ruesselsheim.de


Wir sind die Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des Kreises Groß-Gerau, des kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau und der Stadt Rüsselsheim am Main im Verbund der Riedwerke Kreis Groß-Gerau.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Projekt Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen (QundB) eine/n

 

Unterrichtsfachkraft / Jugendcoach (m/w/d)

(Kennziffer: 2022-04)

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, welche aber auch in Teilzeit besetzt werden kann. Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet bis 30.06.2023, wobei wir jedoch Interesse an einer längerfristigen Beschäftigung haben.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Vorbereitung unserer Teilnehmenden auf den Hauptschulabschluss überwiegend in den Fächern Deutsch, Gesellschaftslehre und ggf. Mathematik
  • Planung, Durchführung und Auswertung des Fachunterrichtes
  • Begleitung bei der externen Abschlussprüfung
  • Administrative Tätigkeiten und Dokumentation in der Datenbank Social Office, sowie Berichtswesen gegenüber unseren Auftraggebern
  • Unterstützung bei Bewerbungsanschreiben, Stellenrecherchen und Akquise von Praktikumsstellen

Anforderungsprofil:

  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Unterrichtseinheiten insbesondere in den Fächern Deutsch und Gesellschaftslehre
  • Hohe soziale und interkulturelle Kompetenz, Eigeninitiative, Flexibilität, Empathie, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B, eigenes Fahrzeug wäre von Vorteil

Wir bieten:

  • Bezahlung nach öffentlichem Tarif TVöD (VKA) bei entsprechender Eignung bis zur Entgeltgruppe 9a/9b
  • Berücksichtigung von Berufserfahrung in der Stufenzuordnung
  • Zusätzliche Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung
  • Familienfreundliches Arbeiten im Rahmen einer flexiblen Arbeitszeit
  • Moderne Büro- und Technikausstattung
  • Fuhrpark zur Nutzung bei Hausbesuchen
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Kollegiales und vertrauensvolles Arbeitsklima
  • Gewährung eines Jobtickets zur vergünstigten Nutzung des ÖPNV

Sollten Sie Interesse an einer Tätigkeit in unserem Unternehmen haben, so erwarten wir Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 2022-04 bis zum 30.05.2022. E-Mail-Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung zu einer *.pdf-Datei mit maximal 3 MB zusammen.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in der Speicherung personenbezogener Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten löschen wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Für Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsbereichsleiterin Frau Weber unter der Rufnummer 0175-5884261 gerne zur Verfügung.

AVM gGmbH, Stahlstraße 7, 65428 Rüsselsheim am Main

personal@avm-ruesselsheim.de