Stellenausschreibung

Wir sind die Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des Kreises Groß-Gerau, des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau und der Stadt Rüsselsheim am Main im Verbund der Riedwerke Kreis Groß-Gerau.

Für unser Team im AQTIV-Center (GB4) suchen wir ab 01.05.2021 einen

 

Jobcoach (m/w/d) in Teilzeit

Kennziffer: 2021-01, projektbefristet bis: 30.04.2022

 

Langzeitarbeitslose Menschen werden in unseren Projekten qualifiziert, aktiviert und vermittelt. In diesem Prozess sind Sie in Riedstadt eingesetzt und unterstützen unsere Teilnehmer/innen im Gruppen- und/oder Einzelsetting. Ziel ist die Steigerung von Arbeits- und Sozialverhalten, oder der Arbeitsmotivation.

 

Tätigkeitsfeld:

  • Planung und Durchführung von Gruppenveranstaltungen
  • Vor- und Nachbereitung der Seminareinheiten
  • Einzelfallberatung mit Zielvereinbarungsgesprächen
  • Dokumentation und Berichtswesen (datenbankgestützt à „SocialOffice“)
  • Evaluation der Projekte
  • Netzwerkarbeit – Kooperation mit allen beteiligten Akteuren

 

Anforderungsprofil:

  • ein Grundlagenstudium (Bachelor) oder eine abgeschlossene Ausbildung mit Weiterbildung im beraterischen Tätigkeitsfeld, oder vergleichbaren Kenntnissen
  • Rechtskenntnisse des SGB II oder angrenzender Rechtsgebiete
  • Erfahrung im Bewerbungscoaching, bzw. der Arbeit mit arbeitsmarktfernen Menschen und in der teilnehmerorientierten Gesprächsführung
    sind von Vorteil
  • gute PC-Kenntnisse in den Office-Standardprogrammen
  • die Mobilität zum Einsatz im gesamten Kreisgebiet
  • die Flexibilität zum Einsatz in anderen Projekten
  • Führerschein Klasse 3, sowie ein eigenes Fahrzeug ist von Vorteil
  • gute Arbeitsmarktkenntnisse sind von Vorteil

 

Wir bieten:

  • Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD (VKA) – bis Entgeltgruppe 9a
  • Berücksichtigung von Berufserfahrung bei der Stufenzuordnung
  • Zusätzliche Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung
  • Zusatzrente (Betriebsrente) durch die ZVK Darmstadt
  • Familienfreundliches Arbeiten im Rahmen einer flexiblen Arbeitszeit
  • Moderne Büro- und Technikausstattung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kollegiales und vertrauensvolles Arbeitsklima
  • Sinnstiftendes, soziales und spannendes Arbeitsumfeld
  • Gewährung eines Jobtickets zur vergünstigten Nutzung des ÖPNV
  • Weitere Annehmlichkeiten der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

 

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, so erwarten wir Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer bis zum 06.03.2021. E-Mail-Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung zu einer *.pdf-Datei mit maximal 3 MB zusammen.

Für Fragen steht Ihnen die Geschäftsbereichsleiterin Frau Martina Friedmann (06142-17591-15) zur Verfügung.

AVM gGmbH, Bernhard-Adelung-Straße 20a, 65428 Rüsselsheim am Main

personal@avm-ruesselsheim.de


Wir sind die Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des Kreises Groß-Gerau, des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau und der Stadt Rüsselsheim am Main im Verbund der Riedwerke Kreis Groß-Gerau.

 

Wir suchen ab sofort für unser Projekt „Servicedienstleistungen“ einen

 

 

Mitarbeiter (m/w/d)

 (Kennziffer: 2021-03)

 

in Teilzeit befristet bis zunächst 30.09.2022.

 

Tätigkeitsfeld:

Sie arbeiten mit Ihrem Team in den Eingangszonen des Kommunalen Jobcenters Groß-Gerau. Sie unterstützen bei der Orientierung im Gebäude, prüfen die Termine und halten Rücksprache mit Jobcenter Mitarbeitenden bei offenen Fragen. Sie regeln den Ablauf in den Eingangszonen bzw. dem Wartebereich und unterstützen die Kunden z.B. beim Kopieren der verschiedenen Unterlagen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Prüfung von terminierten Einladungen
  • Aushändigen von Antragsformularen
  • Anfertigen von Kopien
  • Telefonische Rücksprache mit Mitarbeitern des Jobcenters
  • Aktive, deeskalative Einflussnahme zur Abwendung von Konfliktsituationen
  • Durchführung regelmäßiger Kontrollgänge
  • Tägliche Dokumentation der Ereignisse
  • Unterstützung des Auftraggebers bei dessen Durchsetzung des Hausrechts

Anforderungsprofil:

  • Sachkundeprüfung gemäß § 34a Gewerbeordnung
  • Ausbildung im handwerklichen, bzw. gewerblich-technischen Bereich von Vorteil
  • Führerschein Klasse B ist erforderlich, eigener PKW von Vorteil
  • Identifikation mit unserem Leitbild
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse

Wir bieten:

  • Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD (VKA) – bei entsprechender Eignung in der Entgeltgruppe 5
  • Berücksichtigung von Berufserfahrung bei der Stufenzuordnung
  • Zusätzliche Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung
  • Zusatzrente (Betriebsrente) durch die ZVK Darmstadt
  • Familienfreundliches Arbeiten im Rahmen einer flexiblen Arbeitszeit
  • Moderne Büro- und Technikausstattung
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kollegiales und vertrauensvolles Arbeitsklima
  • Sinnstiftendes, soziales und spannendes Arbeitsumfeld
  • Gewährung eines Jobtickets zur vergünstigten Nutzung des ÖPNV
  • Weitere Annehmlichkeiten der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Wir löschen Ihre Daten drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, so erwarten wir Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer bis 12.03.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021-03. E-Mail-Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte fassen Sie Ihre Bewerbung zu einer *.pdf-Datei mit maximal 3 MB zusammen.

Für Fragen steht Ihnen der Teamleiter Herr Visar Balaj (0151 62425827) zur Verfügung.

AVM gGmbH, Bernhard-Adelung-Straße 20a, 65428 Rüsselsheim am Main

personal@avm-ruesselsheim.de