Service- und Aufsichtsdienst

Wir übernehmen das für Sie

In ihrer Funktion als Anbieterin von Qualifizierungsprojekten für Kund(inn)en des Kommunalen Jobcenters bereitet die AVM gGmbH erwachsene Leistungsbezieher/-innen seit 2012 auch auf das Ablegen der Sachkundeprüfung gemäß § 34a Gewerbeordnung vor, die zur Ausübung einer Tätigkeit im Bereich „Schutz und Sicherheit“ erforderlich ist.

Um hier ihren Teilnehmenden den Einstieg auf den Arbeitsmarkt zu erleichtern, werden nunmehr im Rahmen eines Dienstleistungsauftrags Service- und Aufsichtsdienste in den Eingangszonen der Jobcenter durchgeführt.

Besucher des Jobcenters erfahren so Unterstützung, zum Beispiel bei der Klärung der Abläufe vor Ort, bei der Vergabe von Wartenummern und Ähnlichem. Bei sich anbahnenden Konflikten sollen die Mitarbeiter/-innen des Jobcenters ebenfalls unterstützt werden. Durch die Präsenz unseres Servicepersonals erhöht sich damit auch das subjektive Sicherheitsempfinden der Mitarbeitenden in den Jobcentern.