Qualifizierung und Beschäftigung junger Menschen

Das Projekt Q&B ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Soziales und Intergration (HMSI). Das Projekt wird seit dem Jahr 2000 kontinuierlich  mit 12 bis 20 Plätzen durchgeführt. Im Laufe eines Jahres durchlaufen ca. 30 bis 35 junge Menschen das Projekt.

Schwerpunkt des Projektes ist die Vermittlung von beruflichen und allgemeinen beruflichen Kompetenzen mit dem Ziel, die Berufsreife herzustellen und die jungen Menschen in Ausbildung oder Arbeit zu vermitteln. Besondere Zielsetzung ist die Verbesserung der Motivation und der Schlüsselqualifikationen.

Dies geschieht unter anderem durch das Angebot der Erlebnispädagogik. Verschiedene Qualifikationsbausteine können erworben werden. Das Projekt kann zwischen 6 Monaten bis zu 24 Monate besucht werden. Die Teilnehme an betrieblichen Praktika ist verpflichtend. Das Projekt wird von Montag bis Donnerstag mit 30 Stunden angeboten. Freitag und Samstag kann das Projekt „Externer Hauptschulabschluss“ besucht werden.

Kooperationspartner sind: das Kommunale Jobcenter Groß-Gerau, der Kreis Groß Gerau, Jugendämter, Bewährungshilfe und die Agentur für Arbeit. In das Projekt kann jederzeit aufgenommen werden bzw. bei Vermittlung in Ausbildung und Arbeit kann jederzeit das Projekt verlassen werden.