Metallbauer

Metallbauer ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und endet mit der Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer.

Metallbauer der Fachrichtung Konstruktionstechnik stellen Stahl- und Metallbaukonstruktionen her, montieren sie und halten sie instand. Im Stahl- und Leichtmetallbau fertigen, montieren und reparieren Metallbauer z.B. Tore, Fenster, Geländer und Treppen. Metallbauer bauen steuerungstechnische Systeme und Bauteile in Türen oder Tore ein und sind für deren Wartung verantwortlich.